Herzlich willkommen

Seiden Kimonos

Artikel 1 bis 12 von 14 gesamt

12 Alle pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 14 gesamt

12 Alle pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Seiden Kimonos

 

Kimonos – traditionelle japanische Gewänder

 

nevalu.com bietet Ihnen eine große Auswahl an sommerlich leichten Kimonos aus 100% Seide. Sie bestechen durch Ihren feinen Stoff und farbenfrohen Mustern und großen Blumenprints. Sie erinnern uns mit Ihren Farben an den letzten Asien Urlaub und lösen bei uns Assoziationen vom exotischen Land der aufgehenden Sonne aus, wie es kein anderes Kleidungsstück vermag. Häufig werden die Kimonos in Europa als extravagante Bademäntel genutzt. Nun ist der Kauf edler Seiden Kimonos in Deutschland keine Herausforderung mehr. In unserem Onlineshop finden Sie viele unterschiedliche Seidengewänder, in denen Sie sich als Geisha fühlen können und pure Exotik versprühen. Bei nevalu.com finden Sie garantiert Ihr Lieblingsstück.

 

Seiden Kimonos aus 100% Seide online kaufen

 

Kimonos bezeichnen traditionelle japanische Kleidungsstücke, die mit Kaftans vergleichbar sind und mit einem Gürtel zusammengebunden werden. Der Kimono zeichnet sich durch seine T-förmige, gradlinige Erscheinungsform aus, der erst durch das Falten und Binden dem jeweiligen Körper angepasst wird. Die kaftanartige Robe reicht traditionell bis zu den Knöcheln und hat charakteristische lange Ärmel, die bei waagerecht ausgestreckten Armen auch gern mal bis zur Hüfte reichen. Der typische Frauen Kimono umfasst in Japan mindestens 12 einzelne Stücke, die auf spezifische Weise angelegt und getragen werden müssen. Oftmals sind japanische Frauen nicht in der Lage, allein und ohne Hilfe diese richtig anzulegen. Während Kimonos also traditionell aus mehreren Teilen bestehen, sind die Seiden Kimonos in unserem Onlineshop aus einem einzigen Teil samt passendem Gürtel gefertigt. Anziehen und Wohlfühlen leicht gemacht. Doch nicht nur Frauen tragen Kimonos. Die Kimonos für Männer sind meist schlichter und in gedeckten, dezenten dunkleren Farben gehalten.

 

Naturprodukte Seide – für das Mehr an Luxus und Qualität

 

Der wünschenswerteste Stoff, aus dem ein Kimono gefertigt ist, ist Seide. Seide gehört zu dem konventionellsten Stoff, aus dem ein Kimono hergestellt werden kann. Leinen und Baumwolle sind hingegen weit aus lässiger. Auch die Muster und Farben des japanischen Gewands haben Einfluss auf den Förmlichkeitsgrad eines Kimonos. In Japan wird der Kimono meinst nur noch zu ganz speziellen Feierlichkeiten getragen und ist auf den Straßen Japans kaum noch anzutreffen. Aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen, ist Seide eine äußerst feine Faser und die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser, die hauptsächlich aus Protein besteht. Ihren Ursprung hat die Seide vermutlich in China und wurde als wichtige Handelsware über die Seidenstraße nach Europa transportiert. Heute zählen neben China, Japan und Indien zu den wichtigsten Erzeugerländern, in denen Seide angebaut wird.