_MG_0734

Geprägt von Natürlichkeit, Klar- und Schlichtheit fasziniert uns der asiatische Einrichtungstrend zunehmend. Ob es damit zusammenhängt, dass Asien in uns ferne Sehnsüchte und Wünsche vereint oder so facettenreich und geheimnisvoll ist? So groß der Kontinent, so mannigfaltig sind auch die Wohnstile, die in Asien zu finden sind. Vom gradlinigen schlichten Design bis hin zu verspielten fast kitschigen Wohndekorationen ist alles zu finden. Zurückhaltende Pastelltöne, gedeckte Erdtöne bis hin zu leuchtenden und knalligen Neonfarben – all diese Farben sind charakteristisch für den asiatischen Einrichtungsstil.

Asia Interieur Design

Der asiatische Einrichtungsstil ist ebenso von seiner Großzügigkeit an Platz geprägt. Durch möglichst viele freie Flächen in den Räumen bekommen die einzelnen Möbelstücke eine größere Präsenz und kommen mehr zur Geltung. Daher solltest du dich bei der Auswahl deiner Inneneinrichtung auf das Wesentliche konzentrieren. Weill sich der asiatische Wohnstil auch gut mit anderen Einrichtungsstilen kombinieren lässt, brauchst du nicht deine komplette Inneneinrichtung auszutauschen – schon mit kleinen Möbeln, wie bodennahen Beistelltische, oder einigen asiatischen Accessoires kannst du exotische Akzente setzen und fernöstliches Flair zu dir nach Hause holen.

Asiatische Wohnaccessoires

Typische Dekorationselemente im asiatischen Einrichtungsstil sind neben Figuren aus Porzellan und aus Holz geschnitzte Skulpturen, wie Buddha-Statuen, auch ganz natürliche Wohnaccessoires wie grüne Pflanzen, Steine und Blüten des Lotus, der Kirsche und Orchidee, die in keiner asiatisch angehauchten Wohnung fehlen dürfen. Genauso gehört auch das edle Material Seide zum asiatischen Einrichtungsstil dazu, das besonders häufig in Form aufwendig bestickter Seidenkissen in den Wohnräumen zu finden ist.